Menü

IFA-Vorschau devolo: Neue Powerline-Technologie ermöglicht 600 Mbit/s

Der Powerline-Spezialist devolo wird auf der IFA 2013 eine neue Powerline-Technologie vorstellen. Die sogenannte range+ Technology ermöglicht eine Übertragungsrate von 600 Mbit/s. Die passenden Adapter bringt devolo demnächst auf den Markt.
devolo dLAN 650+ Powerline-Adapter © devolo

Das Heimnetzwerk über die Steckdose wird noch schneller. Devolo wird auf der IFA 2013 in Berlin die neue range+ Technology vorstellen. Diese soll eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 600 Mbit/s ermöglichen. Bisher lag die Obergrenze bei 500 Mbit/s.

Machbar wird dies durch die Nutzung von allen drei Kupferleitungen im Stromkabel. Die herkömmliche Powerline-Technik nutzt bisher zwei Kupferleitungen (Phase und Neutralleiter). Range+ bezieht auch den Masseleiter in die Übertragung mit ein. Dies erhöht nicht nur die Geschwindigkeit von Übertragungen, sondern auch die Reichweite.

Damit man die neue Technologie auch nutzen kann, erweitert devolo seine Powerline-Adapter-Kollektion. Der neue dLAN 650+ und dLAN 650 triple+ sollen die hohe Übertragungsgeschwindigkeit auch nutzbar machen. Der dLAN 650+ ist mit einem Gigabit-LAN-Anschluss, sowie einer integrierten Steckdosen ausgerüstet. Gleich drei Gigabit-LAN-Ports bietet der dLAN 650 triple+.

dLAN 200 AVduo

Der dLAN 200 AVduo ist der perfekte Einstieg in die Powerline Welt. Mit dem Adapter lassen sich zwei Geräte an den Netzwerkanschlüssen nutzen. Für knapp 55 Euro lässt sich die Stromleitung zum Übertragen des Internet nutzen.

Die beiden neuen devolo Powerline-Adapter dLAN 650+ und dLAN 650 triple+ sollen im dritten Quartal 2013 im Handel verfügbar sein. Für welchen Preis die beiden Adapter von devolo erhältlich seien werden, steht noch nicht fest.

IFA-Besucher finden vom 6.9.-11.9.2013 den devolo-Stand in Halle 3.2, Stand 106.

 
x